Technisches Tauchen

_______________________________________________________________________

Was ist technisches Tauchen / Tec Tauchen?

  • Tauchen in über 40m Tiefe
  • Dekompressions-Stufen sind notwendig ( Nullzeit überschritten)
  • Beschleunigte Dekompression
  •  Einsatz unterschiedlicher Mischgase
  • Tauchen in geschlossener Umgebung, wo der Zugang zur Oberfläche mehr als 40m beträgt

Für das technisches Tauchen benötigt man bessere und mehr Tauchausrüstung, mehr Einsatz und Disziplin und die Tauchgangsplanung ist aufwendiger. Das Risiko ist größer und stellt deshalb höhere Trainingsanforderungen. Tec Tauchen ist nicht für jedermann. Wer aber neue Herausforderungen sucht und unter Wasser Orte aufsuchen möchte, welche nur wenigen Menschen vorbehalten sind, wird bei dieser Art des Tauchens durch sehr besondere Erlebnisse und Eindrücke, traumhafte Unterwasserlandschaften mit fast endlos tiefen Steilwänden und spektakulären Wracks belohnt.

Wir unterrichten diese Kurse nach den Standards von IANTD. IANTD gehört seit 30 Jahren zu den führenden Verbänden in fortgeschrittenem ambitioniertem Tauchen.
In unseren Kursen können wir dir technische Taucherfahrung aus den letzten 8 Jahren von vielen Trimix Tauchgängen zwischen 50 und 100m Tiefe weitergeben.
Mindesteilnehmerzahl bei allen Tec Kursen sind 2 Teilnehmer. Preise für Einzelkurse auf Anfrage.

IANTD 30 Years logo Kopie1 485x231 Technisches Tauchen

_______________________________________________________________________

Advanced Nitrox Diver Kurs – Einstieg ins technisches Tauchen

Dieser Kurs beinhaltet das Tauchen bis in eine Tiefe von 42m mit max. 15 Minuten Dekompressionszeit. 1,5 bar ist der maximale Sauerstoffpartialdruck. In der Regel taucht man mit Doppel 12 Liter und einer Stageflasche, dieser Kurs ist aber auch für Sporttaucher mit Singletank, die die Nullzeitgrenzen überschreiten, geeignet.
Wir integieren in diesen Kurs fundamentale Fertigkeiten wie Verbesserung des Trim / Tarierung, Umgang und Konfiguration des Equipments, Boje setzen, Valve Drill, Stage Handling und Flossenschlag-Techniken.

Theorie (Dauer 6-8 Stunden):
Physik und Gase, die Physiologie des Tauchen mit EANx, Tauchausrüstung, Planung von EANx-Tauchgängen, Abschlusstest (80% müssen richtig sein).

Praktische Anwendung:
4 Freiwassertauchgänge mit einer Stageflasche, Tauchzeit gesamt min. 120 Minuten, Stressmanagement und spezielle Tauchfertigkeiten, Umgang mit Reel/Spool und Hebesack, Einführung in das Tauchen mit Runtime.

Teilnahmevoraussetzungen:
Vollendetes 18 Lebensjahr, gültige Tauchtauglichkeit, EANx Diver und fortgeschrittenen Brevet (z.B. AOWD, CMAS **), aktiver Taucher mit mindestens 30 Tauchgängen.

Kurskosten pro Person: 335,00 Euro + Lehrmaterialien und Zertifizierung 65 Euro.

MG 6965 Kopie 485x272 Technisches Tauchen

_______________________________________________________________________

Normoxic Trimix Diver Kurs

Dieser Kurs berechtigt, bis zu einer Tauchtiefe von 60m mit zwei Dekogasen ohne Einschränkung der Dekozeit zu Tauchen. Der Normoxic Trimix Bereich ist der meist betauchteste Tiefenbereich, denn viele tolle Wracks liegen zwischen 50-60m und wollen erforscht werden. Mit den entsprechenden Trimix Gasen vermeidest du einen Tiefenrausch und kannst in schwierigen Situationen besser reagieren. Bei normoxischem Trimix ist der fO2 gleich oder größer 20% (+- 1%). Ein typisches normoxisches Gemisch ist z.B. ein Tx 21/35 (21% Sauerstoff und 35% Helium, der Rest ist Stickstoff), für eine Tauchtiefe von 60m.

Theorie ( Dauer 6-8 Stunden):
Tauchgangsplanung und Vorbereitung von Normoxic Trimix Tauchgängen, Einsatz von mindestens 2 Dekompressionsgemischen, erweiterte Theorie für Sauerstoff, Stickstoff, Helium, Anwendung von Dekompressionssoftware und Dekocomputern, erweiterte Physiologie und Dekompressionsmodelle, Abschlusstest (80% müssen richtig sein).

Praktische Anwendung (Dauer 3-4 Tage) :
Gesamt 4 Tauchgänge mit 2 Stageflaschen mit mindestens 240 Minuten Tauchzeit
2 Tauchgänge zwischen 30-50m, 1 Tauchgang auf 50m, 1 Tauchgang auf 60m z.B. im Bodensee.
Optimierung der Grundübungen, Stressmanagement und erweiterte Tauchfertigkeiten, Umgang mit zwei Stageflaschen und Zusatzequipment, Tauchen nach Runtime und Mischgascomputer.

Teilnahmevoraussetzungen:
Vollendetes 18. Lebensjahr, gültige Tauchtauglichkeit, min. Advanced Nitrox oder gleichwertiges Brevet, aktiver Taucher mit min. 100 Tauchgängen, davon 30 tiefer als 27m.

Kurskosten pro Person:
545,00 Euro
+ Lehrunterlagen und Zertifizierung 65 Euro
+ Gase für Schüler und Tauchlehrer: ca.140 Euro

MG 6910 Kopie1 485x323 Technisches Tauchen

_______________________________________________________________________